Z´ Friburg uff der Höh´“

 

37. International - offener Berglauf

 

Sonntag, 10. Juli 2016

 

Freiburg - Schauinsland

13,0 km - HD 957 m

Wertungslauf für den Schwarzwald-Berglaufpokal 2016

 

Ausrichter:

Freiburger Fußball-Club e. V.
Abt. Leichtathletik
Postfach 520
79005 Freiburg

Austragungsstätte:

Auf Waldwegen von Freiburg, Möslestadion zum Schauinsland.

Gesamthöhenunterschied: 957 m.

Meldung:

Meldungen mit Anschrift und Jahrgang an:

Peter Kirn, Bozener Str. 13, 79111 Freiburg

E-Mail: ffc-leichtathletik@web.de

Meldeschluss:

Donnerstag, 7. Juli 2016


Organisationsbeitrag:

Erwachsene: 20,00 Euro, Jugendliche: 5,00 Euro. Zahlung mit Verrechnungsscheck oder Überweisung.
Überweisung an FFC-Leichtathletik, IBAN: DE22 6809 0000 0012 7044 02 BIC: GENODE61FR1

Teilnehmer aus dem Ausland zahlen bei Abholung der Start - Nr.

Bei Nichtteilnahme erfolgt keine Rückerstattung der Startgebühr.

Nachmeldungen:

Am Veranstaltungstag bis 9:00 Uhr.
Bei Nachmeldung erhöht sich der Organisationsbeitrag für Erwachsene auf 23,00 € .

Startnummernausgabe:

Sonntag, 10. Juli ab 08:00 Uhr, Möslestadion – Freiburger Fußballschule, Waldseestr. 75.
Die Startnummer ist auf der Brust zu tragen. Die Start - Nr. ist nicht übertragbar!

Anreise:

Bahn : Freiburg-Hauptbahnhof, Straßenbahn Linie 1 bis Haltestelle „Musikhochschule“
Fußweg zum Möslestadion ca. 1000 m
PKW: Autobahn-Ausfahrt Freiburg-Mitte, Richtung Stadtmitte - Donaueschingen – vor der Tunneleinfahrt der B31 die linke Fahrspur nutzen in Richtung Stadthalle + Stadien. Nicht in den Tunnel einfahren! Nach der Stadthalle rechts Richtung Möslestadion abbiegen
Von Donaueschingen: bis zum Kapplerknoten, Richtung Kappel – Ebnet – Stadien. Vor der Stadthalle links Richtung Möslestadion abbiegen

Parkmöglichkeiten:

Vor dem Stadion befinden sich Parkplätze. Das Ziel ist ab Bergstation nur zu Fuß zu erreichen.
Gehstrecke ca. 700 m. Parkmöglichkeiten gibt es bei der Passhöhe.

Start:

Um 10:00 Uhr vor dem Möslestadion, Waldseestraße, Freiburg
Alterklassen ab W 70 sowie ab M 75 starten bereits um 09:45 Uhr.
Wärmebekleidung, die bis 15 Minuten vor dem Start abgegeben wird, befördern wir zum Ziel.

Für Begleitpersonen besteht die Möglichkeit um 10:05 Uhr mit Bus und Schauinslandbahn zur Bergstation zu fahren. Gehzeit von dort zum Ziel: ca. 10 Minuten

Laufstrecke und Streckenbeschreibung:

Die Laufstrecke führt vom Möslestadion zum Schützenhausweg (200m asphaltiert). Auf gut ausgebauten, schattigen Waldwegen geht es über den Wiedenbachweg, vorbei an der Rehhaghütte, über den Kybfelsenweg zum Sohlacker. Vom Sohlacker geht die Laufstrecke nun zum Taubenkopfweg, vorbei am Kohlerhau und über die Rodelbahn zum Ziel.
Kohlerhau und Rodelbahn haben auf 3,5 km ca. 18% Steigung.

DLV-Stempel ist nach dem Lauf erhältlich.

Service:

Jeder volle Kilometer ist markiert. Kontrolle, Iso-Getränk, Wasser, nach ca. 6 km: Kybfelsenweg
10 km: Kohlerhau
13 km: Ziel
Schwämme werden mit der Start-Nr. ausgegeben.
Schwamm bitte mitnehmen und nach dem Lauf entsorgen.

Wichtiger Hinweis:

Es ist im Interesse eines jeden Teilnehmers, sich für den Wettbewerb gründlich vorzubereiten. Wir halten es für notwendig, sich vor diesem Lauf sportärztlich untersuchen zu lassen.
Bei Absage oder Abbruch des Berglaufs wegen drohender Unwetter, hohen Ozonwerten oder anderen Ereignissen (höhere Gewalt) besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Organisationsbeitrags.

Rücktransport:

Rückfahrt der Teilnehmer vom Schauinsland erfolgt ab Bergstation mit der Schauinslandbahn bis „Talstation“. Von dort mit dem Bus zum Stadion. Startnummern gelten als Fahrausweis.

Wettkampfbüro, Umkleiden, Duschen:

Möslestadion. Für Garderobe wird keine Haftung übernommen.

Siegerehrung ca. 13:15 Uhr, Möslestadion Freiburger Fussballschule

Für die Plätze 1 – 3 (in jeder Klasse)

Auszeichnungen:

Preise für die ersten drei Läufer jeder Klasse. Urkunden für alle Teilnehmer.
Die Ergebnisse können auch im Internet unter: www.ffc-leichtathletik.de. abgerufen werden.

Mannschaften:

Die Mannschaftswertung erfolgt durch Addition der drei zeitschnellsten Läufer/-innen je Verein.
Eine Mannschaftsmeldung ist nicht erforderlich.
Getrennte Wertung für Frauen und Männer ohne Altersklasseneinteilung.
Preise und Urkunden an die ersten drei Mannschaften.

Wertung:

Klasseneinteilung

M/W 17/16 1999 - 00        M/W 45 1967- 71
M/W 19/18 1997 - 98        M/W 50 1962 - 66
U 23 1994- 96                  M/W 55 1957 - 61
Männer/Frauen 1987 - 93  M/W 60 1952 - 56
M/W 30 1982 – 86            M/W 65 1947- 51
M/W 35 1977– 81             M/W 70 1942 - 46
M/W 40 1972 – 76            M/W 75 1937– 41
M/W 80 1936 + älter

Schüler/-innen sind nicht startberechtigt.

Haftung:

Für die Veranstalter besteht eine Haftpflichtversicherung für das Veranstalterrisiko lt. Sportversicherungsvertrag des BSB mit den Versicherungsgesellschaften. Rechtsansprüche an den FFC für nicht in Anspruch genommene Leistungen sind ausgeschlossen. Über bestehende Versicherungen hinaus übernimmt der Veranstalter für Teilnehmer, Zuschauer und Funktionäre, keine Haftung.
Jeder Teilnehmer trägt die volle persönliche Verantwortung für seinen Trainings- und Gesundheitszustand.

Flatrate/Berglaufpokal:

Mit der Flatrate-Zahlung können Sie sich zum Vorzugspreis von 85 Euro (Jugend A und B 25 Euro) für alle 7 Läufe anmelden Ein Einzelstart kostet 20 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Jugend A und B.
Bitte Name, Vorname, Jahrgang, Verein und möglichst noch Telefonnummer angeben.
Sie haben zwei Möglichkeiten der Flatrate-Bezahlung:

1. Überweisung des Startgeldes bis zum 25.4.2016 auf das Konto Peter Kirn bei der Volksbank

Freiburg IBAN: DE94 6809 0000 0010 7051 00 BIC: GENODE61FR1

2. Bezahlung beim 1. Wertungslauf in Waldkirch in bar.
Bezahlung beim 2. Wertungslauf in Bühlertal in bar.


Informationen zum Berglaufpokal finden Sie auch unter: http://www.schwarzwald-berglauf-pokal.de.tf/

 

Wir danken allen Gönnern, Helfern und Sponsoren für Ihre Unterstützung.